Ausgewählter Beitrag

*Justinian I.*

In Zweifelsfällen ist immer
die wohlwollendere Auslegung vorzuziehen.

(aus seiner Gesetzessammlung "Corpus iuris civilis")
~ Justinian I. ~, eigentlich Flavius Petrus Sabbatius Iustinianus, auch Justinian der Große genannt
römischer Kaiser, die orthodoxen Kirchen verehren ihn als Heiligen; 482-565 n. Chr.

Zitante 14.11.2017, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Es muss natürlich heißen: Wohl wahr! Wenn man
...mehr
Gudrun Zydek:
Wohl war! Das Gemeine daran ist nur:Auch zum
...mehr
Marianne:
Ich stimme dir sehr zu, liebe Christa.Auch di
...mehr
O. Fee:
Der geistreiche Spruch von der Umarmung gefäl
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Marianne: Sehr schön gesagt!Unter Lebewesen
...mehr
Marianne:
Umarmungen sind heilsam, wenn sie innig sind
...mehr
Anne P.-D.:
Das ist wirklich so! Das schönste Geschenk üb
...mehr
Gudrun:
Das sehe ich auch so wie Brigitte und das di
...mehr
Quer:
Du hast ja tolle Schätze in deiner Zitatenbuc
...mehr
SM :
Oh ja
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum