Ausgewählter Beitrag

*Arnold Ruge*

Mitleid gegen einen Schuldigen,
welcher die Gesetze gröblich verletzt hat,
ist in Wahrheit eine Grausamkeit gegen den friedlichen Bürger,
der sie beobachtet hat.

(aus seinen Werken)
~ Arnold Ruge ~
deutscher Schriftsteller, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung; 1802-1880

Zitante 13.09.2019, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Helga Sievert-Rathjens

@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich könnte allerhöchstens verstehen, welche Umstände geholfen haben, dass es für einige Menschen keine Gesetze gibt, seien es die Strafgesetze oder die des Miteinanders, aber es bewirkt bei mir nicht das Mitgefühl, welches ich für ein Opfer habe.

vom 15.09.2019, 00.57
Antwort von Zitante:

Einen Unterschied zwischen Verständnis und Verstehen sollte auf jeden Fall gemacht werden.
Und das Mitgefühl für das Opfer steht natürlich immer an erster Stelle!
1. von Helga Sievert-Rathjens

und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den einen, weil er durch irgendwelche Umstände so geworden ist und den anderen, weil er es erleiden musste.

vom 14.09.2019, 14.47
Antwort von Zitante:

Mitgefühl und Verständnis sind oftmals nicht leicht zu verteilen...
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Zitante Christa:
@ Anne: Kind zu blieben ist wichtig; ich mach
...mehr
Marianne:
Ein wunderschönes Bild und ein lebensbejahen
...mehr
Anne P.-D.:
Bei dem Spruch fällt mir gleich das Lied von
...mehr
O. Fee:
Ja, viele von uns sind davon überzeugt, dass
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja,deine Worte, liebe Anne, kann ich nur unte
...mehr
Gudrun Kropp:
Die Wahrheiit ist durch die ehrliche Meinung
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den sehr alten Spruch,.. habe gesc
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum