Ausgewählter Beitrag

*Wilhelm Hauff*, Spruch des Tages zum 29.11.2018

Wer den Anfang einer Tat nicht scheut,
darf auch ihr Ende nicht scheuen,
ohne für eine kleine Seele zu gelten.

(aus: »Mitteilungen aus den Memoiren des Satan«)
~ Wilhelm Hauff ~
deutscher Schriftsteller der Romantik; 1802-1827

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.11.2018, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Gudrun Zydek

... in dem Sinne: Wer A sagt, muss auch B sagen? Das Gesicht muss unter allen Umständen gewahrt bleiben? Aber ist Image wirklich alles, oder zeugt es nicht von besonderer Geistesgröße, einen begangenen Fehler zuzugeben UND zu korrigieren und eben nicht einfach B zu sagen?
Solch eine Einsicht hätte ich mir nach 2015 gewünscht.

vom 29.11.2018, 11.53
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Letzte Kommentare
Marianne:
Frühlingskräutersammelwanderung
...mehr
Sophie:
Mein letzter Kinobesuch war vor etwa einem Ja
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, ich denke, es gehört alles zusammen. Mir
...mehr
SM :
Frühlingswetterfroschteichfolie
...mehr
SM :
Frühlingslauchsuppenkaspertheater
...mehr
Anne P.-D.:
Das ist mir bekannt, um für mich selber immer
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist sehr schade, denn diese Technik finde
...mehr
Gudrun Kropp:
Frühlingsvogelgezwitscher ... Frühlingsquark
...mehr
Hanni 2:
Frühlingsstimmenwalzer.(Habe das Wort nicht g
...mehr
SM :
Frühlingsjackenkragenweite
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum