Ausgewählter Beitrag

*Leben mit Büchern* (#02)

Am Projekt »Leben mit Büchern« von Kerki nehme ich teil – sowie die »in diesem Beitrag« gelisteten BloggerInnen.

Also, ich bin ja derzeit nicht zu Hause und hatte deshalb ei-gent-lich vor, auf »diesen« und »diesen« Beitrag zu verweisen. Wie so oft, kommt es anders als man denkt, denn »Frau Tonari« hatte auch die Idee, dieses Kunstwerk im Rahmen des Projekts zu präsentieren – und war schneller als ich :-)

Ich mußte also auf die Schnelle etwas anderes suchen, und da fiel mir ein, daß der Vermieter unserer derzeitigen Ferienwohnung auch einige Bücher für seine Gäste bereithält, und das Regal habe ich dann flugs fotografiert:



A-a-ber: im Laufe des Urlaubstages ergab sich zufällig, daß wir den Garten der Familie Kastrop in Eversmeer besuchten (dazu wird es morgen noch einige Bilder sowie eine Verlinkung geben). Frau Kastrop ist ebenfalls Viel-Leserin und ich durfte dann eines ihrer Bücherregale fotografieren, so daß sich gleich ein zweites Projektbild ergab:



»alle bisherigen Beiträge zu diesem Projekt«

Zitante 20.09.2017, 20.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Agnes

Ferienwohnungen mit einem Angebot an Lesestoff finde ich super.
Da bringst Du mich eine Idee auch mal aus einem Urlaub zu berichten, wo wir eine super Bibliothek zur Verfügung hatten.
Leider kann ich die Fotos nicht vergrößern, so dass ich die Titel und Autoren nicht lesen kann, da bin ich ja immer neugierig ;-)
Ich wünsche Dir noch einen schönen Urlaub mit viel Zeit zum Lesen.
LG
Agnes


vom 04.10.2017, 10.38
9. von Escara / Esther

Liebe Christa,
schöne Bilder zeigst du hier. Ich liebe auch Bücher und Bücherregela. Gerade interessant ist es, in fremden Regalen zu stöbern. Dank dir bin ich auf dieses tolle Projekt von Kerki aufmerksam geworden und freue mich, dass ich auch mitmachen kann. Heute habe ich sozusagen die beiden ersten Beiträge nachgeliefert.
Schöne Woche und liebe Grüsse
Esther

vom 25.09.2017, 14.28
Antwort von Zitante:

Ich habe schon bei Dir "nach-"gelesen, liebe Esther – schöne Beiträge sind das von Dir! Es freut mich sehr, daß Du Dich am Projekt beteiligst. Ich muß (immer noch!) einen Weg finden, bei den Blogspots kommentieren zu können, Google sperrt mich anscheinend, aufgrund meiner strikten Cookie-Anweisungen...

Viel Freude am Buchprojekt wünsche ich Dir jedenfalls!
8. von Gedankenkruemel

Hallo liebe Zitante,
Ich finde es auch immer wieder interessant Bücherregale anderer anschauhen zu dürden..Spannend immer wieder den Bûcher Inhalt zu sehen. Und deine sind so schön aufgeräumt..ich wünschte ich täte das endlich mal auch.
Herzliche Grüsse
Elke

vom 21.09.2017, 09.50
7. von

Immer wieder interessant anderer Bücherregale zu begutachten.

Liebe Grüße
Eva

vom 21.09.2017, 07.37
Antwort von Zitante:

Das finde ich auch.
Liebe Grüße zurück!
6. von

Wenn ich mir die Bücherregale so angucke, kann ich nur ausrufen: "Schöne Rücken können auch entzücken!"

vom 21.09.2017, 02.04
Antwort von Zitante:

... und wie bei den Menschen kommt es mehr auf den Inhalt an!
5. von Kalle

Liebe Christa,
ich hätte es spannend gefunden, deine Fotos und Gedanken zu den Kunstwerk in Kassel zu sehen. Jeder hat doch einen anderen Blickwinkel, und vielleicht entdeckst du neue Perspektiven....
Herzliche Grüsse Kalle

vom 20.09.2017, 22.47
Antwort von Zitante:

Lieber Kalle,
im Beitrag findest Du Links zu den entsprechenden Postings, ich fand es vor allen Dingen interessant zu erfahren, warum manche Bücher in manchen Ländern verboten wurden.
Herzliche Grüße an Dich zurück!
4. von Tonari

Ich hätte es extrem witzig gefunden, wenn Du heute auch zum selben Thema gepostet hättest. Ist doch interessant, ob man gleich guckt oder unterschiedliche Ansichten hat.
Übrigens finde ich es auch immer spannend, in fremde Bücherregale zu gucken. Frei nach dem Motto: Sag mir, was Du liest und ich sage Dir, was für ein Mensch Du bist.

vom 20.09.2017, 22.26
Antwort von Zitante:

Wir haben da ungefähr das gleich gesehen; schade nur, daß das Wetter bei Dir nicht so mitgemacht hat. Ich hatte da echt Glück.

Und mit meiner Berichterstattung zur d14 bin ich auch noch nicht fertig, die wird auf jeden Fall noch fortgesetzt.

Mir geht es wie Dir: ich schaue gerne in die Bücherregale anderer und meine, dabei das ein oder andere über den Buchbesitzer zu erfahren.
3. von Pat

Ich liebe Bücherregale jeglicher Art und kann davon gar nicht genug bekommen.
Bin übrigens auch gerade in Urlaub und schreibe meine Kommentare von Sylt aus.
Euch also weiterhin einen schönen Urlaub.

vom 20.09.2017, 22.11
Antwort von Zitante:

Auch Dir eine schöne weitere Urlaubszeit - in der es auch Lesemöglichkeiten gibt!
2. von Steineflora

Da ist mir mein Link im Kommentar verrutscht ;-) - daher dieser Nachtrag ...

vom 20.09.2017, 20.54
1. von Steineflora

Da ist ja eine typische Auswahl an Krimis etc., die mensch in solchen Regalen findet - aber gut das solch ein BuchAngebot immer öfter auftaucht ;-)

vom 20.09.2017, 20.51
Antwort von Zitante:

Die "dicken Schinken" sollte man vielleicht nur dann anlesen, wenn das Wetter nicht so gut ist – es wäre schade, wenn man mittendrin abbrechen müßte, weil der Urlaub vorbei ist...
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Ingrid:
Ja, da kann ich Gudrun nur recht geben!
...mehr
Gudrun:
Ich finde, diese Aussage kann man auf unsere
...mehr
Anne P.-D.:
Zuversicht ist ganz wichtig, um den Tag zu le
...mehr
Ingrid:
Hier noch ein Link zum letzten Dupin - FallHi
...mehr
Agnes:
Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag!Mi
...mehr
Agnes:
Da bringst Du mich auf eine Idee, eine Serie
...mehr
Marianne:
Wenn ich Blumen verschenke, stelle ich mir bi
...mehr
Anne P.-D.:
Auch ich finde es wichtig, ob mit Blumen oder
...mehr
Quer:
Der Satz spricht mich auch sehr an. Ja, es is
...mehr
Hanni 2:
Es geht mir wie Gudrun. (Bin heute nicht zu v
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum