Ausgewählter Beitrag

*Jakob Franz Mahr*, Spruch des Tages zum 13.03.2017

Wenn wir die schönsten Tage unseres Lebens aufzählen,
immer wird sich die Erinnerung an Freunde damit verbinden.

(zugeschrieben)
~ Jakob Franz Mahr ~
österreichischer Schulgründer und Gemeindepolitiker; 1800-1845


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Peggy und Marco Lachmann-Anke/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 13.03.2017, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Marianne

Das ist auch meine persönliche Erfahrung.
Freunde, mit denen ich alles teilen kann/darf, haben mein Leben bisher sehr bereichert.
Dafür bin ich unendlich dankbar.

vom 13.03.2017, 17.37
2. von Anne P.-D.

Ja, das kann ich bestätigen durch meine Erfahrungen, ohne gute Freunde ist das Leben halb so schön! Und vor allem zählt an erster Stelle Vertrauen,... gegenseitig dieses Gefühl zu spüren ist ein großes Geschenk!

vom 13.03.2017, 12.23
1. von

Das ist ein sehr GUTER Rat! Ich habe es selber ausprobiert. In der Zeit als ich die Diagnose bekam, die mein ganzes Leben veränderte, fiel ich in ein schwarzes Loch. Ich habe mir eine Liste gemacht. Eine Seite: die positiven Dinge meines Lebens, auf der anderen die negativen Dinge. TROTZ ALLEM war die Liste mit den POSITIVEN Dingen wesentlich länger, aber ich musste sie aufschreiben, weil ich sie leider nicht mehr sehen konnte.

vom 13.03.2017, 08.33
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
SM :
Das ist gut beobachtet. Und man könnte das no
...mehr
Marianne:
Der zufriedene Mensch würde sich in diesem sc
...mehr
Gudrun:
Für eine permanente Unzufriedenheiit (diese k
...mehr
SM :
...,weil das Glück erkannt und geschätzt werd
...mehr
Edith T.:
Wie gut, dass wir unseren Todeszeitpunkt nich
...mehr
Achim:
... drum lebe jeden Tag so, dass Du ohne Reue
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum