Ausgewählter Beitrag

*Ernst Ferstl*, Spruch des Tages zum 28.10.2018

Zuneigung können uns nur jene schenken,
denen wir uns zuwenden.

(aus: »Zwischenrufe« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Lucky 2013/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 28.10.2018, 03.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Marianne

Genau so ist es. Zuneigung und Zuwendung sind ein Paar.
Liebe Sonntagsgrüße
von Marianne

vom 28.10.2018, 20.24
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Letzte Kommentare
SM :
Auf diesem Foto kann ich den Sommer förmlich
...mehr
Anne P.-D.:
Das Motiv ist toll, und der Text trifft auch
...mehr
SM :
Das ist meiner Ansicht nach voll zutreffend,
...mehr
Quer:
Da würde ich doch eher ans Gewissen der Büche
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, diese Aussage stimmt. Viele Menschen habe
...mehr
Marianne:
Ich denke auch so. Wenn ich meine eigene Sich
...mehr
Gudrun Zydek:
So sehe ich das auch. Unser Leben ist ganz un
...mehr
Quer:
Das stimmt. Und gerade diese Veränderungen im
...mehr
SM :
Das finde ich sehr schön in Wort und Bild. Di
...mehr
SM :
Was mir noch dazu eingefallen ist: Musik ist
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum