Ausgewählter Beitrag

*Arthur Schnitzler*, Spruch des Tages zum 15.05.2018

Ja, wenn eine Schlacht gewonnen wäre dadurch,
dass man den lautesten Trompeter wegschießt!

(aus: »Aphorismen und Betrachtungen aus dem Nachlass«)
~ Arthur Schnitzler ~
österreichischer Erzähler und Dramatiker, gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Wiener Moderne; 1862-1931

(die eCard-Funktion wird zur Zeit nicht bereitgestellt)

Zitante 15.05.2018, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von O. Fee

Den Trompeter im Kriegsgetümmel wegschießen, den Überbringer von schlechten Nachrichten umbringen, die Heime von Kriegsflüchtlingen anzünden, …, wie viel solche Ersatzhandlungen haben wohl die Menschen ersonnen, um sich vor der Situationsanalyse und Aufgabenlösung zu drücken?

vom 15.05.2018, 18.06
Antwort von Zitante:

Der Mensch ist anscheinend sehr erfinderisch, wenn es darum geht, den Weg des geringsten Widerstandes zu suchen...
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Letzte Kommentare
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank für den tollen Spru
...mehr
Quer:
Das ist schön: sich Geschichten erzählen beim
...mehr
O. Fee:
Gedicht und Bild gefielen mir so gut, dass ic
...mehr
Anne P.-D.:
Ganz toller Text, ganz tolles Motiv! Ich lieb
...mehr
Gudrun:
Genau, das trifft es auf den Punkt. Unser Anl
...mehr
Achim:
Liebe Christa!Ich hoffe das heutige Bild hat
...mehr
Anne P.-D.:
Wie süß ist das denn mit dem Motiv! Und das Z
...mehr
O. Fee:
Gefällt mir sehr gut.
...mehr
SM :
Ich denke aber, dass man mit Tieren schon kor
...mehr
Achim:
Vielleicht sind Tiere froh, die ruhigeren Fre
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum