Ausgewählter Beitrag

*Adolph Knigge*, Spruch des Tages zum 16.10.2018

Es steht nicht immer in unserer Willkür, geliebt,
aber es hängt immer von uns ab,
nicht verachtet zu werden.

(aus: »Über den Umgang mit Menschen«)
~ Freiherr Adolph (Franz Friedrich Ludwig) Knigge ~
deutscher Schriftsteller und Aufklärer, bekannt durch seine Schrift 'Über den Umgang mit Menschen'; 1752-1796

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.10.2018, 03.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von O. Fee

Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gefürchtet zu werden. Diktatoren und tyrannisch veranlagte Bosse hatten schon in uralten Zeiten den Wahlspruch: „Oderint, dum metuant. (Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten.)“
Aus einer Tragödie des Lucius Accius laut Wikipedia.


vom 17.10.2018, 03.08
2. von SM

Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat verlaufen.

vom 16.10.2018, 23.26
1. von Marianne

Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!
Liebe Grüße
Marianne

vom 16.10.2018, 14.57
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Sieghild Krieter:
Frühlingskräutersuppeneintopf
...mehr
Zitante Christa:
... Den Spruch könnten sich auch noch einige
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee . . . oder Angela Merkel . . .
...mehr
O. Fee:
Schade, dass Donald Trump diesen großartigen
...mehr
O. Fee:
@ Zitante: Apropos Vorsehung und A. Hitler:De
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Hallo Steffen Mayer, eine Selbstverwirklichun
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum