Kommentare: Zitante https://www.zitante.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: *John Ruskin*, Spruch des Tages zum 09.02.2018 Antwort für:Gudrun Zydek https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=8806#2.2 :Da kann sich wohl keiner von freisprechen, daß er lieber das sucht und abnickt, was seiner Meinung entspricht.<br> Es bedarf einer gewissen Überwindung, auch eine gegenteilige Meinung in seine Gedankengänge hineinzulassen.<br> Objektiv ist man selbst dann allerdings noch immer nicht. Es bedarf einer gewissen Überwindung, auch eine gegenteilige Meinung in seine Gedankengänge hineinzulassen.
Objektiv ist man selbst dann allerdings noch immer nicht.]]>
2018--0-2-T09: 0:9:+01:00
Kommentar von:Gudrun Zydek https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=8806#2.1 Da jedes Teil des Lebens das ganze beeinflusst, geht mich alles an und muss ich "diese Dinge denken".<br />Dass wir gerne nach Dingen suchen, die wir sehen wollen, ist wahr und verantwortlich für eine verzerrte Weltsicht. Die so genannte Objektivität ist tatsächlich sehr subjektiv. Dass wir gerne nach Dingen suchen, die wir sehen wollen, ist wahr und verantwortlich für eine verzerrte Weltsicht. Die so genannte Objektivität ist tatsächlich sehr subjektiv.]]> Gudrun Zydek Gudrun Zydek 2018--0-2-T09: 0:9:+01:00 Antwort für:Quer https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=8806#1.2 :Daß man sich nicht über das, was einen "nichts angeht" &ndash; also das, was die Privatsphäre anderer betrifft &ndash; keine Gedanken machen sollte, so habe ich den Spruch auch verstanden.<br> Aber es stimmt natürlich, darüber nachdenken sollte man vielleicht doch, und für sich persönlich entsprechende Lehren daraus ziehen...<br> Lieben Grüß zurück! Aber es stimmt natürlich, darüber nachdenken sollte man vielleicht doch, und für sich persönlich entsprechende Lehren daraus ziehen...
Lieben Grüß zurück!]]>
2018--0-2-T09: 0:8:+01:00
Kommentar von:Quer https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=8806#1.1 Und ich dachte immer, das Denken sei frei und alles auf dieser Welt müsse uns etwas angehen. <br />Aber vielleicht hatte der Autor eher das Einmischen in fremde Angelegenheiten oder Sichtweisen im Visier.<br />Lieben Gruss,<br />Brigitte<br /><br /> Aber vielleicht hatte der Autor eher das Einmischen in fremde Angelegenheiten oder Sichtweisen im Visier.
Lieben Gruss,
Brigitte

]]>
Quer Quer 2018--0-2-T09: 0:8:+01:00