Kommentare: Zitante https://www.zitante.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: *Daniel Spitzer* Antwort für:Monic https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=3507#1.2 :Das deutsche Wort ist in der Tat recht unglücklich, ich bevorzuge "Rat" (wobei da der Plural sehr mißverständlich ist) oder "Empfehlung". Der Ursprung des Wortes ist eng mit "Hausrat" oder "Vorrat" verwandt, d.h. sich zurechtlegen, Vorsorge treffen, vorschlagen. <br><br> In der französischen wie in der englischen Sprache gibt es keine "Schläge", Übersetzungen bieten da auch noch "Hinweis", "Tip", "Anraten" an.<br> Für mich ist es die Weitergabe von Erfahrungen aus dem eigenen Leben. <br> Bekanntlich will/möchte jeder aber seine eigenen Erfahrungen machen...
In der französischen wie in der englischen Sprache gibt es keine "Schläge", Übersetzungen bieten da auch noch "Hinweis", "Tip", "Anraten" an.
Für mich ist es die Weitergabe von Erfahrungen aus dem eigenen Leben.
Bekanntlich will/möchte jeder aber seine eigenen Erfahrungen machen...]]>
2016--0-6-T27: 0:9:+01:00
Kommentar von:Monic https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=3507#1.1 Das Wort allein hat für viele schon einen bitteren Beigeschmack. Kein Wunder!<br />Rat - SCHLÄGE<br />UND es gibt sehr oft zu viele die es einfach NUR gut meinen. Rat - SCHLÄGE
UND es gibt sehr oft zu viele die es einfach NUR gut meinen.]]>
Monic Monic 2016--0-6-T27: 0:9:+01:00