Kommentare: Zitante https://www.zitante.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: *Sonntagsantwort Nr. 3* Antwort für:Helga Sievert-Rathjens https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=12513#2.2 :Stimmt, Helga, das Handtäschchen war auch damals der Renner! Alle wollten einen Block hineinwerfen, Spitzentaschentuch und Kölnisch Wasser waren immer darin zu finden ;-) Auch ich achte auf die Kohlenhydrate, das erzwingt geradezu eine "gesunde" Lebensmittelaufnahme. <br><br> Und der Aschermittwoch ist ja eigentlich eine christliche Tradition, die die Fastenzeit einläutet (siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Aschermittwoch); die Nonnen haben das damals wirklich übertrieben und sie zum Anlaß genommen, die Kinder, die sie besser leiden konnten als andere, vor der Klasse hervorzuheben...
Und der Aschermittwoch ist ja eigentlich eine christliche Tradition, die die Fastenzeit einläutet (siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Aschermittwoch); die Nonnen haben das damals wirklich übertrieben und sie zum Anlaß genommen, die Kinder, die sie besser leiden konnten als andere, vor der Klasse hervorzuheben...]]>
2019--0-3-T13: 1:4:+01:00
Kommentar von:Helga Sievert-Rathjens https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=12513#2.1 Sehr interessant! Und das Kleid, mit dem Hütchen und der umwerfenden Handtasche, ist zum piepen. Eine tolle Idee, so etwas mal zu machen. <br />Hier in Norddeutschland ist das ja alles nicht üblich. Bin froh darüber, denn ich lebte mal ein Jahr in Köln und musste notgedrungen den Karnevall über mich ergehen lassen. Von Fastenzeit war danach aber nicht die Rede, die kenne ich sowieso nicht als Hamburgerin. Eigentlich bin ich auch nicht unbedingt der Fan von wochenweise fasten, finde es gesünder, wenn man das Jahr über darauf achtet. Allerdings bin ich auf diese Art mal super dick geworden, hat also nicht so geklappt mit der Disziplin. Da habe ich dann die Ernährung umgestellt und viele Jahre nur zum Frühstück Kohlenhydrate zu mir genommen. Da kamen in drei Jahren auch über 30 Kilo weniger zusammen. Zum Glück hat mich das etwas gelehrt und ich bin nun mehr auf der hut. <br /><br />Das mit dem Aschekreuz auf der Stirn hatte ich noch nie gehört. Irgendwie nicht so schön die Vorstellung, entweder waschen und kein Lob oder nicht waschen und sich Lob abholen. Ist schon eine seltsame Sitte. Oder? Hier in Norddeutschland ist das ja alles nicht üblich. Bin froh darüber, denn ich lebte mal ein Jahr in Köln und musste notgedrungen den Karnevall über mich ergehen lassen. Von Fastenzeit war danach aber nicht die Rede, die kenne ich sowieso nicht als Hamburgerin. Eigentlich bin ich auch nicht unbedingt der Fan von wochenweise fasten, finde es gesünder, wenn man das Jahr über darauf achtet. Allerdings bin ich auf diese Art mal super dick geworden, hat also nicht so geklappt mit der Disziplin. Da habe ich dann die Ernährung umgestellt und viele Jahre nur zum Frühstück Kohlenhydrate zu mir genommen. Da kamen in drei Jahren auch über 30 Kilo weniger zusammen. Zum Glück hat mich das etwas gelehrt und ich bin nun mehr auf der hut.

Das mit dem Aschekreuz auf der Stirn hatte ich noch nie gehört. Irgendwie nicht so schön die Vorstellung, entweder waschen und kein Lob oder nicht waschen und sich Lob abholen. Ist schon eine seltsame Sitte. Oder?]]>
Helga Sievert-Rathjens Helga Sievert-Rathjens 2019--0-3-T13: 1:4:+01:00
Antwort für:Ocean https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=12513#1.2 :Schön, liebe Ocean, daß Dir auch die neue Frage gefällt und Du weiterhin dabei bist. Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Antwort!<br> Liebe Grüße an Dich, bis bald! Liebe Grüße an Dich, bis bald!]]> 2019--0-3-T10: 2:0:+01:00 Kommentar von:Ocean https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=12513#1.1 Guten Abend, liebe Christa,<br /><br />deine Erinnerungen zu lesen ist sehr spannend - hab Dank fürs Teilhaben-Lassen :) <br /><br />Das Kleid sieht ja toll aus - eine schöne Tradition, die Ihr gepflegt habt, und angenehme Erinnerungen. <br /><br />Weniger angenehm - die Fastenzeit und wie streng es bei dir geregelt war ... ich kann mir vorstellen, dass diese Zeit am schwersten für dich war damals, und dass du dann auch keine Motivation hattest, das "freiwillig" später weiterzumachen.<br /><br />Deine neue Frage ist auch höchst interessant - ich bin auf jeden Fall wieder dabei, und jetzt schon gespannt auf die Antworten der Teilnehmer :) Ein wirklich schönes Projekt habt Ihr Euch ausgedacht.<br /><br />Liebe Abendgrüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir<br />Ocean
deine Erinnerungen zu lesen ist sehr spannend - hab Dank fürs Teilhaben-Lassen :)

Das Kleid sieht ja toll aus - eine schöne Tradition, die Ihr gepflegt habt, und angenehme Erinnerungen.

Weniger angenehm - die Fastenzeit und wie streng es bei dir geregelt war ... ich kann mir vorstellen, dass diese Zeit am schwersten für dich war damals, und dass du dann auch keine Motivation hattest, das "freiwillig" später weiterzumachen.

Deine neue Frage ist auch höchst interessant - ich bin auf jeden Fall wieder dabei, und jetzt schon gespannt auf die Antworten der Teilnehmer :) Ein wirklich schönes Projekt habt Ihr Euch ausgedacht.

Liebe Abendgrüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
Ocean]]>
Ocean Ocean 2019--0-3-T10: 2:0:+01:00