Kommentare: Zitante https://www.zitante.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: *Jeremias Gotthelf*, Spruch des Tages zum 04.10.2018 Kommentar von:Marianne https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=11182#3.1 Dem kann ich mich nur anschließen. Wie viel leichter und harmonischer wäre unser Zusammenleben, wenn es alle anwenden würden,<br />glaube ich.<br />LG Marianne glaube ich.
LG Marianne]]>
Marianne Marianne 2018--1-0-T04: 1:9:+01:00
Kommentar von:SM https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=11182#2.1 Da hat der Autor meine volle Zustimmung. Dieser Spruch müsste Grundlage jeglicher menschlicher Beziehung sein. Er sollte in roten Buchstaben über Familienfeiern "schweben", an Bürotüren und Geschäften prangen, und am Besten auch auf Straßenverkehrs-Schildern zur Rücksicht mahnen...<br /><br />findet SM
findet SM ]]>
SM SM 2018--1-0-T04: 1:4:+01:00
Kommentar von:Quer https://www.zitante.de/index.php?use=comment&id=11182#1.1 Genau. Das hat schon Gotthelf erkannt und in schönen Worten in seine bis heute aktuellen Romane gepackt.<br />Die Verfilmungen von "Ueli der Knecht" und "Ueli der Pächter" werden immer noch sporadisch am Fernsehen ausgestrahlt. Und die Botschaft kommt nach wie vor an.<br />Lieben Gruss,<br />Brigitte<br /> Die Verfilmungen von "Ueli der Knecht" und "Ueli der Pächter" werden immer noch sporadisch am Fernsehen ausgestrahlt. Und die Botschaft kommt nach wie vor an.
Lieben Gruss,
Brigitte
]]>
Quer Quer 2018--1-0-T04: 0:6:+01:00