Herzlich willkommen auf zitante.de




*Gerhard Uhlenbruck*

Wo ein guter Wille ist,
ist manchmal auch ein falscher Weg.

(aus: »Spruchreif« - Einschlägige Geistesblitze)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 28.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Uhlenbruck

*ORF-Teletext*

Zitante 28.07.2016, 02.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: ORF-Teletext

*Heute*, 28.07.2016

Geburtstag haben

* 1804: Ludwig Andreas Feuerbach († 1872)

Namenstag haben

Ada, Adele, Alphonsa, Bantus, Beat(us), Benno, Celsus,
Innozenz, Nazarius, Samson, Viktor

Bauernweisheit/Wetterregel

Ziehen Celsus schon die Schwalben fort,
wird's bald kälter an dem Ort.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Eule« von beeki/pixabay.com

Zitante 28.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ludwig Andreas Feuerbach*, Spruch des Tages zum 28.07.2016

Wenn ich so recht niedergeschlagen,
rat- und hilflos und unglücklich bin,
so lege ich mich ruhig zu Bette, schließe die Augen,
entferne alles und träume in selige Ruhe hinein.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluss auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.07.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Andreas Feuerbach, Tagesspruch, 20160728,

*Maria Mitchell*

Keine Kosmetik ist so wirksam für die Schönheit
wie das Glücklichsein.

{There is no cosmetic for beauty
like happiness.}

(zugeschrieben)
~ Maria Mitchell ~
amerikanische Astronomin, Entdeckerin des Kometen "Miss Mitchell's Comet"; 1818-1889

Zitante 27.07.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maria Mitchell

*Gerhard Kocher*

Wann merken wir es endlich?
Sparmassnahmen sind nicht dazu da, Kosten zu sparen,
sondern Reformen zu erzwingen.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« - 1555 Aphorismen und Denkanstösse)
~ © Gerhard Kocher ~
schweizer Politologe und Gesundheitsökonom, * 1939

Zitante 27.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Kocher

*Herman Melville*

Menschen mögen im Verbund von Aktiengesellschaften und Nationen abscheulich wirken;
es mag Schurken, Narren und Mörder unter ihnen geben;
Menschen mögen gemeine und mickrige Visagen haben, aber der Mensch ist
seinem Ideal nach ein so edles und funkelndes, ein so großartiges und strahlendes Geschöpf,
daß all seine Mitmenschen herbeieilen sollten, um einen etwaigen Schandfleck
mit ihren kostbarsten Gewändern zu bedecken.

{Men may seem detestable as joint stock-companies and nations;
knaves, fools, and murderers there may be; men may have mean and meagre faces;
but, man, in the ideal, is so noble and so sparkling,
such a grand and glowing creature, that over any ignominious blemish in him
all his fellows should run to throw their costliest robes.}

(aus: »Moby Dick«)
~ Herman Melville ~, eigentlich Herman Melvill
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist, Verfasser des bedeutenden Romans "Moby-Dick"; 1819-1891

Zitante 27.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herman Melville

*Samuli Paronen*

Wie oft Moral doch
von einer Uniform ersetzt wird.

(aus der Anthologie: »Worte sind Taten«)
~ © Samuli Paronen ~
finnischer Literat, Arbeiter und Maler; 1917-1974

Zitante 27.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuli Paronen

*Sándor Petöfi*

Erfahrung ist ein überreiches Bergwerk,
Dem viel Menschen Lebensschätze ausgraben.

(zugeschrieben)
~ Sándor Petöfi ~, eigentlich Alexander Petrovics
ungarischer Dichter und Volksheld der ungarischen Revolution 1848; 1823-1849

Zitante 27.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sándor Petöfi

*Oskar Stock*

Nichts ist heute so wichtig,
dass es morgen nicht schon wieder unwichtig wäre.

(aus: »Jeder Tag wie ein Gedicht«)
~ © Oskar Stock ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1946

Zitante 27.07.2016, 08.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oskar Stock

*Heute*, 27.07.2016

Geburtstag haben

* 1777: Thomas Campbell († 1844)
* 1824: Alexandre Dumas der Jüngere († 1895)
* 1835: Giosuè Carducci († 1907)

Namenstag haben

Bert(h)old, Konrad, Liliosa, Magnerich (Meinrich), Maria-Graziella,
Natalia (Nathalie, Natti), Pantaleon, Rudolf (Rolf)

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist Sankt Anna (26.07) erst vorbei,
kommt der Morgen kühl herbei.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Stoffe« von LoggaWiggler/pixabay.com

Zitante 27.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Huldrych Zwingli*, Spruch des Tages zum 27.07.2016

Wer den Menschen studieren und erkennen will,
der unternimmt ein so schwieriges Werk wie einer,
welcher Tinte anfassen möchte, ohne sich zu beschmutzen.

(aus: »De vera et falsa religione«)
~ Huldrych Zwingli ~, auch: Huldreych, Huldreich oder Ulrich Zwingli
erster Zürcher Reformator; 1484-1531


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.07.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Huldrych Zwingli, Tagesspruch, 20160727,

*Peter Rosegger*

Man kann sich viel leichter
krankfaulenzen als krankarbeiten.

(zugeschrieben)
~ Peter Rosegger ~, eigentlich Roßegger, alias P. K. (für Petri Kettenfeier), Hans Malser
österreichischer Schriftsteller und Poet; 1843-1918

Zitante 26.07.2016, 16.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Rosegger

*Sigrun Hopfensperger*

Ein Gebet für den Frieden in der Welt
ist immer ein Appell an den Frieden in uns selbst!

(aus dem Manuskript »Mitten aus dem Herzen«)
~ © Sigrun Hopfensperger ~
deutsche Aphoristikerin, Universalistin und Idealistin, * 1967

Zitante 26.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigrun Hopfensperger

*Leopold Schefer*

Der Reiche und der Harte, der nicht gibt,
Der stiehlt.

(aus: »Laienbrevier«)
~ (Gottlob) Leopold (Immanuel) Schefer ~, Pseudonym: Pandira
deutscher Dichter und Komponist; 1784-1862

Zitante 26.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leopold Schefer

*Gudrun Kropp*

Wenn wir nur wüssten, dass echtes Menschsein
mit dem Zulassen von Gefühlen zu tun hat.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Kropp ~
deutsche Autorin, * 1955

Zitante 26.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Kropp

*Alexis de Tocqueville*

Die Nationen sind wie die einzelnen Menschen;
sie haben es noch lieber, daß man ihren Gefühlen schmeichelt,
als daß man sich um ihre Interessen verdient macht.

(aus: »Erinnerungen«)
~ (Charles) Alexis (Henri Maurice Clérel) de Tocqueville ~
französischer Publizist, Politiker und Historiker, gilt als Begründer der vergleichenden Politikwissenschaft; 1805-1859

Zitante 26.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexis de Tocqueville

*Heute*, 26.07.2016

Geburtstag haben

* 1948: Klaus D. Koch
* 1963: Jürgen Große
* 1964: Pavel Kosorin
* 1969: Andrea Koßmann

Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Anna (Anja, Nina, Anita, Annika, Annette, Annabell, Antje, Anke, Anuschka),
Bartolomea, Gloria (Gloriosa), Joachim, Titus

Bauernweisheit/Wetterregel

Bringt die Heilige Anna Regen,
wird er zum Segen.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Rhododendron« von JamesDeMers/pixabay.com

Zitante 26.07.2016, 01.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Pavel Kosorin*, Spruch des Tages zum 26.07.2016

Das Leben ist ein wunderschöner Garten,
aber die meisten Leute verbringen ihre Zeit damit,
einen Zaun darum herum zu bauen.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: condesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 26.07.2016, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin, Tagesspruch, 20160726,

*Rudolf Kamp*

Wer ständig auf dem Laufenden sein will,
bringt nicht in Erfahrung, wie die Dinge wirklich stehen.

(aus: »Sprüchewirbel« - Aphorismen mit Cartoons)
~ © Rudolf Kamp ~
deutscher Philosoph, Andragoge und Aphoristiker, * 1946

Zitante 25.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Kamp

*Fjodor Michailowitsch Dostojewski*

Wer von anderen alles fordert
und sich selbst von allen Verpflichtungen lossagt,
der wird niemals sein Glück finden.

(aus seinen Briefen)
~ Fjodor Michailowitsch Dostojewski ~
russischer Schriftsteller, 1821-1881

Zitante 25.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fjodor Michailowitsch Dostojewski

*Ernst R. Hauschka*

Wäre das Diesseits etwas angenehmer,
brauchten wir nicht auf ein Jenseits zu hoffen.

(aus einem Manuskript)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 25.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka

*Friedrich von Schiller*

Alles zu retten, muss alles gewagt werden.
Ein verzweifeltes Übel will eine verzweifelte Arznei.

(aus: »Die Verschwörung des Fiesko zu Genua«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker, 1759-1805

Zitante 25.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich von Schiller

*Heute*, 25.07.2016

Geburtstag haben

* 1867: Max Dauthendey († 1918)

Namenstag haben

Herrada, Jacqueline, Jakob(us), Magnerich, Thea, Thomas, Valentina

Bauernweisheit/Wetterregel

Ein trockener Sankt-Jakobitag
verheißt einen strengen Winter.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Orchidee« von LoggaWiggler/pixabay.com

Zitante 25.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Gabriele Ende*, Spruch des Tages zum 25.07.2016

Das Schwingen der eigenen Seele
macht die zarteste Musik.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~
deutsche Lyrikerin und Autorin, * 1950


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Monika Lampe/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 25.07.2016, 00.05| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gabriele Ende, Tagesspruch, 20160725,

*Erhard Blanck*

Wer nur auf die Zukunft setzt,
ist jetzt schon betrogen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Zitante 24.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Blanck

*Simon Dach*

Käm' alles Wetter gleich auf uns zu schlahn,
Wir sind gesinnt, beieinander zu stahn.

(zugeschrieben)
~ Simon Dach ~
deutscher Dichter der Barockzeit; 1605-1659

Zitante 24.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Simon Dach

*Gerd W. Heyse*

Vom Verlierer verlangen wir die Fairness,
welche der Gewinner nie und nimmer aufzubringen bereit wäre.

(aus: »Der Narr in uns« - Aphorismen)
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

Zitante 24.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd W. Heyse

*Ludwig Andreas Feuerbach*

Das Wunder ist das äußere Gesicht des Glaubens,
der Glaube die innere Seele des Wunders.

(aus: »Das Wesen des Christentums«)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluss auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 24.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Andreas Feuerbach

*Friedrich Löchner*

Wer im Begriff ist, etwas Törichtes zu tun,
wird sich schnell die guten Argumente dafür liefern.

(aus dem Jahresplaner 2000)
~ © Friedrich Löchner ~, auch: Erich Ellinger
deutscher Pädagoge, Dichter und Autor, 1915-2013

Zitante 24.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Löchner

*Heute*, 24.07.2016

Geburtstag haben

* 1802: Alexandre Dumas der Ältere († 1870)
* 1864: Frank Wedekind († 1918)
* 1874: Oswald Chambers († 1917)

* 1950: Gabriele Ende
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1605: Friedrich von Logau († 1655)

Namenstag haben

Christina (Christa), Christoph(orus), Gerburg, Kerstin, Kunigunde,
Luise (Louise), Sieglinde (Siglind), Ursicin

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist's an den Hundstagen richtig heiß,
geraten alle Leut' in Schweiß.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Schmetterling« von GLady/pixabay.com

Zitante 24.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Friedrich von Logau*, Spruch des Tages zum 24.07.2016

Auf was Gutes ist gut warten,
und der Tag kommt nie zu spät, der was Gutes in sich hat:
Schnelles Glück hat schnelle Fahrten.

(aus dem Gedicht »Hoffnung«)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: moritz320/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 24.07.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich von Logau; Tagesspruch; 20160724

*Wilhelm Schwöbel*

Was als das Böse bezeichnet wird,
ist die Moral des Feindes.

(aus: »Ansichten und Einsichten«)
~ © Wilhelm Schwöbel ~
deutscher Zoologe und Aphoristiker, 1920-2008

Zitante 23.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Schwöbel

*Egon Friedell*

Es gibt Menschen,
die selbst für Vorurteile zu dumm sind.

(aus »Friedell - Brevier «)
~ Egon Friedell ~, eigentlich: Egon Friedmann
österreichischer Journalist, Schriftsteller, Dramatiker, Theaterkritiker und Kulturphilosoph; 1878-1938

Zitante 23.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Egon Friedell

*Billy*

Das Volk schweigt anders
als die Regierung.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 23.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

*Lorenzo de Medici*

Wer will, soll glücklich sein,
denn morgen ist uns nichts gewiß.

(zugeschrieben)
~ Lorenzo de' Medici ~, genannt il Magnifico "der Prächtige"
Politiker in Florenz; 1449-1492

Zitante 23.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lorenzo de Medici

*Arthur Feldmann*

Ehe ich bei mir einkehre -
über wie viele Vorwände ich klettern muss...

(aus: »Spiegelungen« - Nachdenkliche Betrachtungen eines Herbstblattes über das bunte Treiben der Welt)

~ © Arthur Feldmann ~
Schriftsteller österreichischer Herkunft, 1926-2012

Zitante 23.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Arthur Feldmann

*Heute*, 23.07.2016

Geburtstag haben

* 1777: Philipp Otto Runge († 1810)
* 1824: Kuno Fischer († 1907)

Namenstag haben

Apollinaris, Brigitta (Birgit(ta), Britta, Gitta),
Liborius (Börries), Marcia

Bauernweisheit/Wetterregel

Wie das Wetter, wenn der Hundsstern aufgeht,
so wird's bleiben, bis er untergeht.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»San Diego« von PDPhotos/pixabay.com

Zitante 23.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Kuno Fischer*, Spruch des Tages zum 23.07.2016

Das Leben ist ein ständiges Fortzeugen,
auf Aufgabe folgt Aufgabe,
nirgends ist ein punctum finale.

(zugeschrieben)
~ (Ernst) Kuno (Berthold) Fischer ~
deutscher Philosoph und Anhänger des Neukantianismus; 1824-1907


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.07.2016, 00.05| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kuno Fischer, Tagesspruch, 20160723,

*Alexandre Dumas der Jüngere*

Eifersucht ist die Kunst,
sich selbst mehr als andere zu verletzen.

(zugeschrieben)
~ Alexandre Dumas der Jüngere ~, auch: Dumas fils
französischer Romanschriftsteller (u.a.: Die Kameliendame) und dramatischer Dichter; 1824-1895

Zitante 22.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexandre Dumas der Jüngere

*Georg Skrypzak*

Täter werden von Tätern gefaßt
und von Denkern verurteilt.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946

Zitante 22.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak

*Giosuè Carducci*

Wer mit zwanzig Wörtern sagt, was man auch mit zehn Wörtern sagen kann,
der ist auch zu allen anderen Schlechtigkeiten fähig.

(zugeschrieben)
~ Giosuè Carducci ~, Pseudonym: Enotrio Romano
italienischer Dichter, Redner und Literaturhistoriker; 1835-1907

Zitante 22.07.2016, 10.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Giosuè Carducci

*Thomas Campbell*

In England gibt es sechzig verschiedene Religionen -
aber nur eine Sauce.

{In England there are sixty different religions,
and only one sauce.}

(zugeschrieben)
~ Thomas Campbell ~
schottischer Dichter; 1777-1844

Zitante 22.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Campbell

*Heute*, 22.07.2016

Geburtstag haben

* 1784: Friedrich Wilhelm Bessel († 1846)
* 1878 oder 1879: Janusz Korczak († 1942)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte von 1527-1591: Luis de León

Namenstag haben

Eberhard, Elvira, Magdalena (Marlene, Magda, Madeleine, Lena),
Maria Elvira (Elmira), Plato, Verena, Wando

Bauernweisheit/Wetterregel

An Magdalena regnet's gern,
weil sie weinte um den Herrn.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Sombreronebel« von Wikiimages/pixabay.com

Zitante 22.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Helga Schäferling*, Spruch des Tages zum 22.07.2016

Wenn dir eine Laus über die Leber läuft,
lade Marienkäfer ein!

(aus: »denken zwischen gedanken - nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 22.07.2016, 00.05| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helga Schäferling, Tagesspruch, 20160722,

*Max Dauthendey*

Trennen ist ein Sterben,
Schlägt die Welt in Scherben.

(aus dem Gedicht: »Trennen ist ein Sterben«)
~ Max Dauthendey ~
deutscher Dichter und Maler; 1867-1918

Zitante 21.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max Dauthendey

*Katharina Eisenlöffel*

Begehe nie den Fehler zu glauben,
wenn du gut zu deinen Mitmenschen,
sind sie es auch zu dir.

(aus: »Weisheit des Lebens«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1932

Zitante 21.07.2016, 14.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel

*Frank Wedekind*

Der Reiche setzt eher sein Leben für seinen Reichtum
als seinen Reichtum für sein Leben auf Spiel.

(zugeschrieben)
~ Frank Wedekind ~, eigentlich Benjamin Franklin Wedekind
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler; 1864-1918

Zitante 21.07.2016, 12.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frank Wedekind

*Annemarie Schnitt*

Gestundete Zeit

die Zeit der Träumer und Tänzer
die Zeit der Verliebten
der lachenden Kinder
dein erfüllter Augenblick
gestundete Zeit
im Strom der Zeit

(von ihrer Homepage)
~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, * 1925

Zitante 21.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*Friedrich von Logau*

Freude, Mäßigkeit und Ruh
schließt dem Arzt die Türen zu.

(zugeschrieben)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 21.07.2016, 08.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich von Logau

*Heute*, 21.07.2016

Geburtstag haben

* 1515: Filippo Romolo Neri († 1595)
* 1858: Lovis von Corinth († 1925)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 45 bis 125: Plutarch von Chäronea

Namenstag haben

Arbogast, Daniel (Daniela, Dana, Danielle), Florentinus,
Julia, Laurentius (Lorenzo), Stilla (Stella)

Bauernweisheit/Wetterregel

Was der Juli verbricht,
rettet der September nicht.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Blumen« von Larisa-K/pixabay.com

Zitante 21.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ute Lauterbach*, Spruch des Tages zum 21.07.2016

Je mehr ich etwas verteidige,
umso mehr schimmert mein Ego durch.

(aus: »Spielverderber des Glücks«)
~ © Ute Lauterbach ~
deutsche Autorin und Alltagsphilosophin, * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.07.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ute Lauterbach, Tagesspruch, 20160721,

*Wolfgang Mocker*

Zu den Mühen der Ebenen gesellen sich Berge,
die blinder Glaube versetzt hat.

(aus: »Das Trojanische Steckenpferd«)
~ © Wolfgang Mocker ~
deutscher Journalist und Autor; 1954-2009

Zitante 20.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Mocker

*Properz*

Genie erweckt in uns allein die Frau.

{Ingenium nobis ipsa puella facit}

(aus: »Elegien«)
~ Properz ~, eigentlich Sextus Aurelius Propertius
römischer Elegiendichter; lebte um 48 bis 15 v. Chr.

Zitante 20.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Properz

*Edith Tries*

Die Freiheit des Geistes
endet bei der Umsetzung in die Tat.

(aus: »Stark wie ein Baum - sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 20.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Tries

*Alexandre Dumas der Ältere*

Es gibt weder Glück noch Unglück auf dieser Welt,
es gibt nur eine Vergleichung eines Zustandes mit einem anderen,
und mehr nicht.

(aus: »Der Graf von Monte Christo«)
~ Alexandre Dumas der Ältere ~, auch: Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie oder Alexandre Dumas père
französischer Schriftsteller, vor allem bekannt durch seine Historienromane Die drei Musketiere und Der Graf von Monte Christo; 1802-1870

Zitante 20.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexandre Dumas der Ältere

*Hermann Lahm*

Wer sich nur von morgen das Leben erwartet,
lebt heute noch nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Hermann Lahm ~
deutscher Hobby-Autor, * 1948

Zitante 20.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Lahm

*Heute*, 20.07.2016

Geburtstag haben

* 356 v. Chr.: Alexander der Große († 323 v. Chr.)
* 1304: Francesco Petrarca († 1374)
* 1847: Max Liebermann († 1935)

Namenstag haben

Annegret, Elias, Margaretha (Greta, Marga, Margit, Margot, Meta),
Volkmar (Volmar, Wulmar)

Bauernweisheit/Wetterregel

Regen am Margaretentag,
bringt viel Klag'.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Fenster« von PublicDomainPictures/pixabay.com

Zitante 20.07.2016, 01.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Francesco Petrarca*, Spruch des Tageszum 20.07.2016

Es ist eine viel schlimmere Art des Stolzes,
andere zu verkleinern,
als sich selbst zu erheben.

(zugeschrieben)
~ Francesco Petrarca ~
italienischer Dichter und Geschichtsschreiber, einer der wichtigsten Vertreter der frühen italienischen Literatur; 1304-1374


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.07.2016, 00.05| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Francesco Petrarca, Tagesspruch, 20160720,

*Philipp Otto Runge*

Was wir auch in dieser Welt erlangen mögen,
ist doch die Liebe das höchste Glück.

(Quelle)
~ Philipp Otto Runge ~
bedeutender deutscher Maler der Frühromantik; 1777-1810

Zitante 19.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Philipp Otto Runge

*Klaus D. Koch*

Zwischen den Zeilen
gibt's am meisten zu feilen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 19.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus D. Koch

*Kuno Fischer*

Der Charakter ist
der größte Multiplikator menschlicher Fähigkeiten.

(aus: »Akademische Reden«)
~ (Ernst) Kuno (Berthold) Fischer ~
deutscher Philosoph und Anhänger des Neukantianismus; 1824-1907

Zitante 19.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kuno Fischer

*Vytautas Karalius*

Wozu lügen, wenn man
in Prozenten sprechen kann?

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 2)
~ © Vytautas Karalius ~
Littauer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 19.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

*Janusz Korczak*

Es ist sehr unangenehm, um etwas zu bitten
und darauf lange warten zu müssen.

(zugeschrieben)
~ Janusz Korczak ~, eigentlich: Henryk Goldszmit
polnischer Arzt, Kinderbuchautor und bedeutender Pädagoge, bekannt für seinen Einsatz für Kinder; 1878 oder 1879-1942

Zitante 19.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Janusz Korczak

*Heute*, 19.07.2016

Geburtstag haben

* 1819: Gottfried Keller († 1890)
* 1834: Edgar Degas († 1917)
* 1849: William Osler († 1919)
* 1859: Carl Ludwig Schleich († 1922)
* 1863: Hermann Bahr († 1934)
* 1868: Moritz Heimann († 1925)
* 1893: Wladimir Wladimirowitsch Majakowski († 1930)

* 1952: Detlev Fleischhammel
* 1955: Ute Lauterbach

Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Bernulf (Bernold), Justa, Marina (Macrina),
Reto (Raetus, Rheticus), Rufina

Bauernweisheit/Wetterregel

Auf Bernulf warmer Sonnenschein,
bringt viel Korn und Wein.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Frühstück« von PublicDomainPictures/pixabay.com

Zitante 19.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Detlev Fleischhammel*, Spruch des Tages zum 19.07.2016

Oft sind wir leider nicht unseres Glückes Schmied,
sondern des Glückes anderer Leute Amboß.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~
deutscher Theologe, *1952


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle:Foto-RaBe/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 19.07.2016, 00.05| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Detlev Fleischhammel, Tagesspruch, 20160719,

*Germund Fitzthum*

Wer einer Frau jeden Wunsch von den Augen abliest,
hat genug Lesestoff.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« - Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 18.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Germund Fitzthum

*Friedrich Wilhelm Bessel*

Die Mathematik ist doch die angenehmste Wissenschaft;
sie und die Astronomie vertreten bei mir Tanzgesellschaften,
Konzerte und andere derartige Belustigungen,
die ich nur dem Namen nach kenne.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Wilhelm Bessel ~
einer der bedeutendsten deutschen Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts (Astronomie, Mathematik, Geodäsie, Physik); 1784-1846

Zitante 18.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Wilhelm Bessel

*Claudia Brefeld*

Es bedarf harter Arbeit,
um in sich selber zu ruhen

(aus einem Manuskript)
~ © Claudia Brefeld ~
deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin, * 1956

Zitante 18.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudia Brefeld

*Luis de León*

Welch ein ruhevolles Leben ist das für den,
der flieht dem weltlichen Lärmen und dem versteckten Pfad folgt,
auf dem die wenigen Weisen dieser Welt gegangen sind.

(zugeschrieben)
~ Luis de León ~, auch: Ponce de León
spanischer Pater, Angehöriger des Augustinerordens und bekannter Dichter der Renaissance; 1527-1591

Zitante 18.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Luis de León

*Fritz P. Rinnhofer*

Zustimmung bedeutet oft
die Abstimmung zwischen Vor- und Nachteilen.

(aus dem Manuskript »Aphorismen & Bonmots« 12/2007)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 18.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fritz P. Rinnhofer

*Heute*, 18.07.2016

Geburtstag haben

* 1811: William Makepeace Thackeray († 1863)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte um 205 bis 270: Plotin

Namenstag haben

Answer, Arnulf (Arne, Arnold, Ulf), Bruno,
Friedrich (Frederik), Ottilie, Radegunde

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn naß und kalt der Juli war,
verdirbt er meist das ganze Jahr.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Foto-Linktipp

»Tulpen« von PixelAnarchy/pixabay.com

Zitante 18.07.2016, 01.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ich wünsche dir...*, Spruch des Tages zum 18.07.2016

Ich wünsche dir für jeden Tag
Momente der Ruhe, in denen du
entspannt in die Zukunft schauen kannst.

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Mabel Amber/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 18.07.2016, 00.05| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ich wünsche dir, Tagesspruch, 20160718,

*Gregor Brand*

Moralisten versuchen vergeblich,
dem Feuer das Rauchen abzugewöhnen.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~
deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter, * 1957

Zitante 08.11.2015, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand

31.07.2000, 00.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Zum Archiv

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare
O. Fee:
Wenn du heute über ein Ereignis in deinem Pri
...mehr
Monic:
Nichts? Es kommt immer auf den Menschen an. W
...mehr
Monic:
Ich stimme diesem Gedanken zu 100% zu.KRANK-a
...mehr
SM:
Ich denke schon, dass wir diese "Musik" mit e
...mehr
DieLoewin:
schöner Gedanke - schönes Bild -nur nicht opt
...mehr
Marianne/Elflein:
Ich frage mich gerade, ob wir diese zarte Mus
...mehr
SM:
Je nach "Seelenzustand" sind es mal harmonisc
...mehr
SM:
Diese Gedanken mit dem "Hamsterrad" habe ich
...mehr
Monic:
Mit den Aufgaben wächst der Mensch und erfüll
...mehr
O. Fee:
Das Leben ist ein Hamsterrad der Pflichterfül
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum